«Über selbstbestimmtes Sterben» - Videobeitrag von Dr. med. Roland Kunz / «L’autodétermination en fin de vie» - contribution vidéo de Dr méd. Roland Kunz

(- Texte et vidéo en français ci-dessous -)

Geht es um Leben und Tod, ist selbstbestimmtes Sterben ein Thema. Die Autoren Roland Kunz und Heinz Rüegger setzen sich in ihrem Buch «Über selbstbestimmtes Sterben» damit auseinander. Sie legen dar, wie wir unser Leben gestalten können, wenn es uns gelingt, vermehrt über die letzte Lebensphase nachzudenken und zu reden.

Anlässlich des 7. Forums der Plattform Palliative Care vom 13. November 2020, stellt Dr. med. Roland Kunz, Geriater und Palliativmediziner, den Inhalt des Buches vor und stellt kritische Fragen zum selbstbestimmten Sterben.

Videobeitrag

-----------------------------

S'il s'agit d'une question de vie ou de mort, la mort autodéterminée est un thème d’actualité. Les auteurs Roland Kunz et Heinz Rüegger abordent cette question dans leur livre "Über selbstbestimmtes Sterben" (Sur la mort autodéterminée). Ils expliquent comment nous pouvons façonner notre vie si nous parvenons à penser et à parler davantage de la dernière phase de la vie.

À l'occasion du 7e Forum de la Plate-forme Soins palliatifs du 13 novembre 2020, Dr méd. Roland Kunz, gériatre et médecin en soins palliatifs, présente le contenu du livre et pose des questions critiques sur la mort autodéterminée.

Contribution vidéo

Palliative Care umsetzen

Hier finden Sie eine Übersicht über nationale, kantonale und regionale Palliative-Care-Projekte. Diese Beispiele guter Praxis dienen als Anregung und Inspiration für interessierte Personen und Organisationen.

Umsetzungsbeispiele